Die Kunst, singend zu tanzen – Ein Weg zu Mitmenschlichkeit und...

Zoom
Die Kunst, singend zu tanzen – Ein Weg zu Mitmenschlichkeit und Künstlerschaft –  Die Qualität des Lernens und Lehrens – Ein Fall für EP+®
4 Büchlein 21×21cm, Softcover, banderoliert.
Softcover , 420 Seiten
Unsere Autoren: Amberg Schneeweis, Susanne
ISBN: 978-3-902575-80-7
lagernd Gewicht: 1.065 kg

Das für KünstlerInnen komplexe Ausbildungsthema der Stimmbildung und -schulung bringt die Autorin Susanne Amberg Schneeweis in 12 Kapiteln methodisch und leicht nachvollziehbar in vier neuen Büchern „Spüren“, „Tun“, „Wissen“ und „Glauben“ den LeserInnen nahe. Auf 420 Seiten bietet das Werk belebende Bewegungsimpulse und zeigt den Weg zur gesunden Stimmfunktion und zurück zum angeborenen Atemrhythmus. „AHA“-Erlebnisse führen zu konstruktiven Lernprozessen für Profis wie Laien. Die Autorin nutzt dazu in ihrer Grundlagenarbeit die Funktionspsychologie und Regulationstherapie von Prof. Dr. Max Lüscher.

Das Buch richtet sich an alle in der Öffentlichkeit tätigen Menschen, insbesondere an NachwuchskünstlerInnen sowie Profis, die Wert auf eine geordnete und klare Handwerksbasis legen.

Mit Begleitworten u.a. von Prof. Dr. Philipp Harnoncourt, Maya Hakvoort, Dr. Arnold Mettnitzer, Susa Meyer, Dr. Jirina Prekop, Dr. Gary Bruno Schmid, Alice Schneider, Prof. Dr. Erika Schuchardt, Ernst Stankovski.