Der Lebensraum der Byzantiner Nachdruck mit bibliographischen Nachträgen

Zoom
Der Lebensraum der Byzantiner Nachdruck mit bibliographischen Nachträgen
Der Lebensraum der Byzantiner Historisch-geographischer Abriss ihres mittelalterlichen Staates im östlichen Mittelmeerraum
Paperback , 222 Seiten
ISBN: 978-3-900538-70-5
Sofort lieferbar.

Der Lebensraum der Byzantiner Historisch-geographischer Abriss 
ihres mittelalterlichen Staates im östlichen Mittelmeerraum

Darunter versteht man nicht nur Konstantinopel, sondern auch 
die Ägäis, Griechenland, Kleinasien, den Balkan, die Levante. 

Dieser Lebensraum war ein enormer geographischer Raum, der von der
Kaiserstadt am Bosporus beherrscht und administriert wurde.

J. Koder stellt knapp, klar und übersichtlich die Hauptfaktoren
der historischen Geographie von Byzanz dar:

Inhalt:

  1. die byzantinischen Großräume
  2. die Landschaften (w-Balkan, Adria, o-Balkan, Konstantinopel,schwarzes Meer,...)
  3. das Klima
  4. Veränderungen der naturräumlichen Bedingungen seit der Spätantike
  5. zur mittelalterlichen Ausbeutung des Naturraumes
  6. die Verkehrswege
  7. Grenzen und administrative Gliederung
  8. die Kirche
  9. die Siedlungen
  10. die Bevökerung
  11. Literatur
  12. Geographische Register

mit umfangreicher, thematisch gegliederter Bibliographie
und einer Faltkarte: der byzantinische Raum 7. bis 15. Jahrhundert. 

Ergänzungsband 1 aus der Reihe Byzantinische Geschichtsschreiber

Autor: Johannes Koder